Gemeindecaritas auf dem Katholikentag

 

Im Rahmen des Katholikentages in Münster werden insbesondere am Freitag, den 11. Mai 2018

Veranstaltungen Ehrenamtliche ansprechen, die in den Gemeinden sozial-caritativ tätig sind. Aus diesem Anlass bieten wir an,

gemeinsam an den Veranstaltungen teilzunehmen,  um den Katholikentag zu erleben und auf den dortigen

Caritasveranstaltungen Begegnung und Gemeinschaft zu erfahren.

 

Nach derzeitigem Informationsstand können wir folgenden Vorschlag machen:

Die Hin- und Rückfahrt nach Münster regelt jede Gemeindegruppe für sich

z.B. per Bahn NRW Ticket ab 9 Uhr oder mit einem Ticket des Katholikentages

 

Vormittags

Nach der Ankunft in Münster: individuelle Erkundung des Katholikentages

 

Mittags

12:15 Uhr - 13.45 Uhr Besuch des "Caritas-Segnungsgottesdienstes" Jeder Mensch braucht ein Zuhause

- Frieden bewohnbar machen

im Dom zu Münster Zelebrant: Prälat Dr. Peter Neher (Präsident d. Deutschen Caritasverbandes)

 

Nachmittags

Besuchsmöglichkeit des ,Caritas-Quartier' auf dem Platz "Stubengasse"

- Informations-Pavillons / Begegnung / Unterhaltung /

Bühnenprogramm -

 

Damit sich Caritas-Ehrenamtliche aus den Dekanaten Warendorf und Beckum auf dem Katholikentag erkennen können, erstellt der Kreiscaritasverband Buttons, die an der Jacke oder dem Mantel getragen werden können. Bei Begegnungen sind somit eine Kontaktaufnahme, Gespräche und gemeinsame Erkundungen leichter möglich.

 

Wenn Sie Interesse an der gemeinsamen Teilnahmen haben, wenden Sie sich bitte bis zum 11.4. an das Pfarrbüro oder an Andreas Clashinrichs, 02529/948570 ab 17:00 Uhr  oder  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Netzwerk Gemeindecaritas

 

Hinweis:

zeitgleich, Fr 12.30 bis 14.00, wird die Eucharistiefeier im Gedenken an Mutter Petra, die Dienerin der

Armen gefeiert. Die Liturgie im syro-malabarischen Ritus gestaltet.

Zusätzliche Informationen