Näh mit             

Unter  diesem  Titel  wurden  in  dem WIR-Heft im Juni alle eingeladen, die Interesse am Nähenhaben. Mona Krüger hat eine Gruppe ins Leben gerufen, die kreativ und mit viel Freude die unterschiedlichsten Dinge nähen. Zurzeit sind sie dabei, für die Krippenfiguren  der  Adventskrippe  in Heilig  Kreuz,  neue  Gewänder  bzw. Kleidungsstücke zu nähen. Laut den Näherinnen eine echte Herausforderung.  

Unter dem Motto  „Groß kann jeder – Klein ist Anspruchsvoll“ sind sie, wie auf dem Bild zu sehen, mit  Begeisterung  für  die Sache  bei der Arbeit und wollen bis Ende November mit den meisten Stücken fertig sein. In Absprache mit der Frauengruppe EFL,  welche die  Adventskrippe seit ein paar Jahren gestalten, wurden Stoffe ausgesucht und  festgelegt, welche Figur ein neues Gewand benötigt. Der Gemeindeausschuss, welcher diese Aktion initiiert hat, freut sich schon, wenn  ab  dem  ersten  Advent  wieder die Krippenfiguren in der Krippe zu sehen sind und mit den neuen ewändern noch schöner aussehen. All denen, die daran mitwirken, schon jetzt ein herzliches Dankeschön. Sie, liebe Leserinnen und Leser möchten wir einladen, die Krippe, die wöchentlich neue gestaltet wird, zu besuchen und  sich damit auf den Weg, hin zum  Weihnachtsfest  2017 zu machen. Auf diesem Weg wünschen wir ihnen eine besinnliche Adventszeit, in der sie hoffentlich nicht im vorweihnachtlichen Stress versinken.

 

 

C. Herzog

 

Zusätzliche Informationen